Bug: mehrfache Aktivitäten auf denselben ETF mit demselben Datum, Anteilen und Preis werden nicht gespeichert

Kontext: ich schiebe oft größere Summen Geld in meinen ETF und um die Gebühren zu sparen, mache ich das über den Sparplan. Ein ETF-Sparplan geht bei ING bis max. 1000 €, man kann aber mehrere Sparpläne auf denselben ETF anlegen. Also lege ich z. B. 5 Sparpläne an, die dann am 1. des Monats alle mit derselben Anzahl Anteile zum selben Preis ausgeführt werden.

Der Bug: wenn ich diese Aktivitäten manuell in Parqet eintrage, wird nur eine davon angezeigt (oder nur eine davon gespeichert?)

Ein Bug ist das mMn deshalb, weil das im August noch ohne Probleme ging, jetzt (September) nicht mehr.

Workaround: wenn ich die 2. Transaktion anlege, ändere ich den Kurs um 1 ct (oder behalten den automatisch geladenen, der eh nie stimmt ^^). Dann klappt das Speichern. Die gespeicherte Transaktion bearbeite ich und korrigiere den Kurs auf den wirklichen. Dann bleibt der Eintrag. Ist aber super nervig!

Wäre schön, wenn ihr der Sache auf den Grund gehen würdet. V. a. frage ich mich, ob das nur ein Problem im Interface ist, aber die Einträge trotzem alle in der DB landen (und damit das Chart falsch ist), oder ob das schon beim Speichern schief läuft. Und warum sind Aktivitäten überhaupt voneinander abhängig?

Payment failed

Hey  Sumit ,

habe grade durch Zufall bemerkt, dass Stripe meine Karte nicht mehr zu akzeptieren scheint. Die Letzte Zahlung für T+ vom 4. April ist noch ausstehend. Habe die Karte neu eingetragen und folgende Meldung bekommen: "Your payment method has failed. Please update your default payment method."

MIt derselben Karte hab ich letzte Woche noch im Supermarkt bezahlt (über Google Pay) und auch meine Bank zeigt keine Unregelmäßigkeiten an.

Renkt sich das irgendwann von selbst wieder ein? Magst du rein schauen (Details kann ich dir gerne per Twitter DM schicken)?

Liebe Grüße
Fred

Traden am Handelsplatz Shanghai?

Hey Community,

ich habe ein spannendes Unternehmen entdeckt, von dem ich glaube, dass wir in Zukunft noch einiges von denen hören werden. Leider werden die Aktien nur in Shanghai getradet und weder die ING noch T1 zeigt die Aktie überhaupt an. *

Ist das grundsätzlich möglich, dass ich von Deutschland aus Aktien in Shanghai trade, oder muss ich warten, bis die Aktie an einer deutschen Börse getradet wird?

Falls es geht: ist es eine gute Idee, oder soll ich das lieber lassen, weil zu kompliziert, zu hohe Nebenkosten, etc.

Falls sinnvolle Idee: kennt ihr einen Weg, wie ich aus Deutschland Aktien am Handelsplatz Shanghai traden kann?

Cheers
Fred


* Das soll hier kein Stock Talk werden, aber die Frage wird sicher kommen: es handelt sich um Espressif Systems.
 
Deren SoCs (ESP8266 & ESP32) sind quasi Standard in der Maker-Szene. Gerade kürzlich haben sie ne neue Serie raus gebracht, die mit all den professionellen Features kommt, die für den AIoT-Massenmarkt bisher gefehlt haben.
 
Da es an Bekanntheit nicht mangelt und eigentlich jeder IoT-Ingenieur schon mal mit diesen SoCs gearbeitet hat, sehe ich gute Chancen, dass Espressif bald richtig Kohle scheffelt. Das Gesamtangebot ist einfach sehr stimmig und löst die üblichen Probleme, die man auf dem Weg zum erfolgreichen IoT-Produkt bisher selbst lösen musste.