abgelaufene Zertifikate eintragen (KO's, Optionsscheine)

Hallo,
möchte aus gegebenen Anlass nochmal meinen älteren Thread aufgreifen bzw. hochholen, da dessen Titel eventuell nicht aussagefähig genug ist sowie mich gleichzeitig mal erkundigen, ob es nicht möglich ist diese Baustelle zu bearbeiten 😉

 
Da steht im wesentlichen alles drin. Ergänzen möchte ich hier einen möglichen Lösungsvorschlag: Die Eingabemaske bei Parqet ist ja insoweit in in sich geschlossen, sodass man da normalerweise nicht die Möglichkeit hat, diese Zertifikate einzutragen, eben weil sie nicht (mehr) gehandelt werden können bzw. erloschen sind. Nun der Vorschlag: Könnt Ihr nicht eine "Offline-Maske" erstellen, bei der diese Daten auf Initiative vom Nutzer eingetragen werden, also ohne Abgleich mit bestehenden Daten? Einfach um die Performance richtig abbilden zu können, denn dies ist ja nunmal eines der erklärten Hauptziele der Anwendung. 

Habe erst kürzlich wieder einen Podcast zu den Derivaten gehört. Wenn ich mir es richtig gemerkt habe, heißt es, dass diese Zertifikate zwar nur 7% aller Anlageklassen ausmachen, allerdings rund 2/3 des gehandelten Börsenwerts! Das heißt also sie werden zwar nur kurzfristig gehalten, machen aber viel mehr Geldwert aus. Darum fände ich es schon wichtig, hier eine befriedigende Lösung zu finden, um die Depotperformance richtig abbilden zu können!

Fehlende Wertpapiere, bitte hinzufügen

Hallo,
mir war zwar so als würde es - wie bei den Aktiensplits - einen übergeordneten Thread geben, wo auch regelmäßig die Entwickler reinschauen, aber ich finde diesen nicht. Daher eröffne ich mal diesen neuen, wird sicher noch das ein oder andere hinzukommen, wenn schon diese Standardscheine von der großen HSBC fehlen. Angesichts des riesigen Marktes für Derivate verwundert es aber nicht, dass einige bei der Erfassung durchrutschen. Anfangen möchte ich daher mit folgenden fehlenden Wertpapieren und diesen Eintrag fortlaufen ggf. editieren/ergänzen: 

de000tr0c450 (Dt. Telekom)
de000tt5n1m7 (BionTech)
de000tt34hg6 (Amazon)
de000tt6nt50 (BYD)
de000tr9nut9 (Twitter)
de000tt5t931 (DAX)
de000tt5d0s8 (Dow Jones)
de000tt5axx8 (DAX)
de000tt5dlj6 (Dow Jones)

Aktienfusionen einpflegen (hier: Aphria/Tilray)

Hallo,
der Titel sagt schon das wichtigste: Aphria und Tilray haben kürzlich fusioniert. Bereits vor der Fusion hatte ich beide Aktien im Portfolio. 

Durch die Fusion hat es sich ergeben, dass die Aphria Aktien praktisch "delisted" wurden. Dafür habe ich neue Tilray-Anteile erhalten, also nunmehr werden mir im TR-Depot alle vormaligen Aphria-Anteile als Tilray-Anteile angezeigt. Wie trage ich derlei ins Portfolio ein, dass es hinterher mit realisierten Gewinnen und Buy-In passt?

Danke für eure Hilfe

Einrichtung Hebel-Depot bei Tresor One nicht möglich

Hallo, 
nachdem ich nun in stundenlanger Kleinarbeit meine Aktien manuell eingepflegt habe, wollte ich daran gehen auch die zahlreichen Derivate einzupflegen. 

Leider ist dieses Unterfangen scheinbar unmöglich. Es ist zwar schön, dass alle Wertpapiere von HSBC erkannt werden. Aber wie soll ich diese unterscheiden, wenn mir bei "Aktivität hinzufügen" ständig nur der Herausgeber angezeigt wird, nicht aber der Wert um den es geht? 

Beispielsweise wollte ich zwei KO-Zertifikate auf den Dow Jones Index eintragen. Es wird mir aber trotz korrekter Vorauswahl im Reiter "Wertpapier hinzufügen" nur angezeigt: 

  • HSBC Trinkaus & Burkhardt AG TurboC O.End DJIA
  • HSBC Trinkaus & Burkhardt AG TurboC O.End DJIA

Selbst wenn ich eines davon auswähle, weiß ich immer noch nicht ob ich gerade das richtige eintrage. Die Eingabemaske gibt dafür schlichtweg viel zu wenige Informationen her! Übersehe ich etwas oder ist die händische Eingabe von Derivaten hier bei Tresor One tatsächlich praktisch unmöglich? 

Grüße

P.S.: Dieses Problem ließe sich leicht aus der Welt schaffen, wenn man schon beim Hinzufügen des Wertpapiers die Möglichkeit hätte, die entsprechende Aktivität gleich mit einzutragen. Das finde ich sowieso extrem umständlich gelöst. 

Wertpapier bearbeiten

Hallo,

ich bin ja gerade beim eintragen meines Portfolios (von Hand, da das Eintragen per Depotauszug leider nicht funktioniert). Dabei bleiben kleine Fehler nicht aus. 

So ist es geschehen, dass ich ein Wertpapier versehentlich mit Anzahl "1" eingetragen habe beim Kauf, obwohl ich es 8x hatte. Aufgefallen ist es mir beim Verkauf, da ich davon 8 Stücke hatte. 

Wenn ich nun darauf gehe und "Holding bearbeiten" geht das aber nicht und es erscheint folgender Hinweis: 
"So lange dem Wertpapier noch Aktivitäten (1) zugeordnet sind, kannst du es nicht löschen."

Was ist zu tun?

Öffnungszeit oder Obergrenze....oder?

Hallo allerseits, 

leider haben mir die aktuell noch sehr dürftigen FAQ's nicht weitergeholfen. 

Seit knapp einem halben Jahr nutze ich die App Trade Republic, um Aktien (und mehr) zu handeln. Die App ist super und einfach, aber genau das ist auch der Haken daran: Eine gute Auswertung und viele weitere nützliche Funktionen fehlen hier komplett.

Jedenfalls bin ich gerade dabei, mein Depot hier bei Tresor One nachzubilden. Über die Dateienimportfunktion habe ich mich anfangs zwar gefreut, musste aber sehr schnell feststellen dass diese nicht aussagekräftig genug ist. Außerdem wurde die Anzahl der Aktien falsch eingebucht und das bei mehreren. Also unbrauchbar, daher Eingabe per Hand. Was eine Heidenarbeit ist, da ich trotz überschaubaren Kapital sicherlich sehr viel mehr als der durchschnittliche Kleinanleger trade. 

Langer Rede, kurzer Sinn: Seit paar Minuten gehts bei mir nicht weiter. Habe noch nicht mal die Hälfte eingepflegt aber ich kann die Wertpapiere zwar auswählen aber nicht mehr hinzufügen. Die entsprechende Schaltfläche ist ausgegraut. 

Nun die eigentliche Frage: Gibts hier sowas wie Öffnungszeiten bis zu der man hier nur aktiv arbeiten kann (weil ja immer Kurse des Kauftages vorgeschlagen werden) oder ggf. Obergrenzen an Aktien die man hier verwalten kann? Vielleicht spinnt auch nur mein PC oder Browser?

Liebe Grüße, Torsten